Weichplast

 

noah punkt | bass & composition

Weichplast ist das wohl Radikalste was der Leipziger Jazz derzeit zu bieten hat. Expressiv, gnadenlos und ohne Kompromisse beschreit das Trio die Abgründe zwischen Kafka und Coltrane, Brötzmann und Bukowski. Performativer Free Jazz ohne Rücksicht auf Verluste:

 

„Weichplast ist hartes Metall, ist unberechenbarer Stahl, ist betonhartes Eisen.” (Jazzpodium)

 

„Extreme dynamics, indigestion, chronic hallucinations, you guys are nuts!!!” (Shan Perlowin)

 

Simon Schorndanner - Monski

Noah Punkt - Chicken

Clemens Litschko - Mr. White